Diese Matratze verfügt über innovative sogenannte Flextubes, die sich perfekt Deiner Körperform anpassen. Da Rücken und Wirbelsäule somit im Schlaf entlastet werden, sind Rückenschmerzen oder andere Beschwerden bei diesem Modell kein Thema mehr. Ob auch die Klimaeigenschaften und Qualität überzeugen, wurde für Dich in diesem Check zusammengefasst.

Badenia Irisette Vitaflex Flextube
Vorteile:

  • Angenehmer Liegekomfort
  • Entlastet Rücken und Wirbelsäule ideal
  • Gute Qualität

Nachteile:

  • chemischer Geruch
  • etwas zu weich

Features und Funktionen der Matratze

Die Badenia Irisette Vitaflex verfügt über freibewegliche flexible Flextubes, die sich ideal der Körperform anpassen und den Liegekomfort demnach optimieren. So wird eine ideale Ruheposition erzielt und zugleich Wirbelsäule und Rücken erfolgreich entlastet. Auch Menschen, die grundsätzlich unter Problemen mit dem Rücken leiden, können auf dieser Matratze angenehme Nächte verbringen.

Der Matratzenkern besteht aus Kaltschaum, eine ideale Variante für zahlreiche Liegepostionen. Da sich die Oberfläche des Modells außerdem durch feuchtigkeits- und temperaturregulierende Eigenschaften auszeichnet, wird ebenfalls ein ausgezeichnetes Bettklima erzielt. Gleiches gilt auch für den Bezug, der mit einem Klimaband versehen wurde und somit den Feuchtigkeitstransport reguliert. Dieser ist selbstverständlich waschbar.

Mit dem Härtegrad H2 steht zudem eine angenehme nicht zu harte Matratze zur Verfügung.

Vorteile der Vitaflex Flextube

Käufer (z.B. Amazon.de) sind von Liegekomfort und Qualität der Matratze überzeugt. Sogar Kunden, die über Rückenschmerzen klagen, konnten von der Punktelastizität der Matratze profitieren. Das Modell kann durchaus mit wesentlich teureren Varianten Schritt halten. Dafür sorgen natürlich besonders die innovativen Flextubes.

Badenia Irisette Vitaflex Flextube-2
Badenia Irisette Vitaflex Flextube-4

Nachteile

Auch bei dieser Matratze berichten die Käufer von einem unangenehm chemischen Geruch, der sich selbst nach zwei Wochen immer noch hartnäckig in der Matratze hält. Auch der abnehmbare Bezug sei davon betroffen und der Geruch selbst nach mehrmaligem Waschen noch bemerkbar.

Zudem wird beklagt, dass der angegebene Härtegrad nicht ganz den Erwartungen entspricht. Die Matratzen sind durchschnittlich weicher als andere Modelle.

Testberichte

  1. Stiftung Warentest vergibt in der Ausgabe 01/2012 das Testurteil „gut“. Die Matratze ist sehr komfortabel, allerdings entspricht der angegebene Härtegrad nicht der tatsächlichen Härte.

Fazit zum Badenia Irisette Matratzen

Wenn Du eine weiche Matratze bevorzugst, die sich Deiner Körperform anpasst, dürfte die Badenia Irisette Vitaflex Deinen Erwartungen entsprechen. Durch die Flextubes im Matratzenkern wird eine körpergerechte Punktelastizität erzielt, wovon beispielsweise Deine Wirbelsäule profitiert. Dabei kannst Du hier angenehm auf dem Rücken aber ebenso in der Seitenlage oder auf dem Bauch Deine Nacht verbringen. Ein tolles Modell, das mich angesichts der guten Klima- und Liegeeigenschaften überzeugt.

Quelle (Vorteile & Nachteile): Amazon-Kundenbewertungen*